Papago Gateway Center

STANDORT: TEMPE, ARIZONA (USA)

DAS PROJEKT

Das Papago Gateway Center, das erste gemischt genutzte Nasslaborgebäude in Tempe, AZ, setzte Stein auf originelle Weise ein, um die Struktur zu stützen und Orientierungspunkte für die Menschen zu schaffen, die das Gebäude nutzen würden. (Alexis Fisher, Zeitschrift Stone World, November 2008)

DAS INTERIOR

Stein wurde in das Innere des Gebäudes getragen, um in zwei Lobbys verwendet zu werden, mit 1 x 1 Fuß (30,5 x 30,5 cm) großen Stücken eines rotgefärbten Marmors auf der Täfelung und dem Bodenbereich, der den Aufzug umgibt.

DAS MATERIAL

Stücke des TEAK-Sandsteins mit den Maßen 18 Zoll hoch x 4 Fuß breit, geteilt durch drei, werden für die beiden Außenwände verwendet. "Der Stein sieht wie eine eigene Einheit aus, und die Vorhangfassade wie eine eigene - das war ein wichtiges Detail", sagte der Projektarchitekt Luis Huertas, AIA, NCARB, LEED AP des Büros Phoenix, AZ der SmithGroup. "Jeder liebt die Ästhetik."

Zeitschrift Stone World